Problem mit TMC-Empfang auf TomTom GO730 nach Update beheben

Nach einem Update auf das neueste Kartenmaterial (West- und Zentraleuropa) auf dem TomTom GO730 am 10.09.09 hatte ich folgendes Symptom: Der TMC-Empfänger wurde zwar erkannt, aber es wurde nichts empfangen. Der Status in den Verkehrsinfo-Einstellungen meldete dauerhaft, dass nach einem Radiosender gesucht werde.

Ein freundlicher Mitarbeiter des lokalen Elektro-Großmarktes (der mit den vielen Ringen) äußerte, dass ihm kein Zusammenhang mit dem Update bekannt sei und riet mir, das Gerät einzuschicken.

Unser aller Internet war aber mal wieder schlauer als der Einzelne, und deshalb stieß ich dann auf die Lösung anhand eines Forum-Postings: Bei der Installation des Kartenmaterials wurden auf dem GO im Verzeichnis Western_and_Central_Europe_2GB die Dateien tmccodes.dat und traffic.dat auf 0 Bytes gekürzt. Sollte das bei Ihnen nicht so sein, ist dieser Artikel vermutlich nicht die Lösung Ihres Problems. Da die Dateien im heruntergeladenen ZIP-Archiv des Kartenmaterials aber vollständig sind, ist das Vorgehen zur Behebung wie folgt:

  1. Das TomTom mit dem Rechner als Laufwerk verbinden.
  2. Vorsichtshalber ein manuelles Backup (Kopie aller Dateien und Verzeichnisse aus dem Wurzelverzeichnis) anlegen.
  3. Im Verzeichnis Western_and_Central_Europe_2GB auf dem GO die Dateien tmccodes.dat und traffic.dat löschen.
  4. Auf dem Rechner mit dem Download-Material im TomTom-Verzeichnis (~/Documents/TomTom unter Mac OS, C:\Dokumente und Einstellungen\TomTom unter Win XP) befindet sich im Unterverzeichnis HOME/Download/complete/map/West-_und_Mitteleuropa_2GB-1 (bzw. ohne die "-1" oder mit einer anderen Zahl, je nachdem ob das Ihr erster oder n-ter Download des Materials war) die DateiWestern_and_Central_Europe_2GB.zip. Entpacken Sie diese in ein anderes Verzeichnis.
  5. Kopieren Sie aus diesem Verzeichnis die Dateien tmccodes.dat und traffic.dat in das Verzeichnis aus Schritt 3 auf den GO, aus welchem Sie die Dateien gelöscht haben.
  6. Trennen Sie den GO sicher vom Computer (Auswerfen!) und starten Sie ihn neu. Auf meinem Mac tut er das von selbst.

Der TMC-Empfang sollte wieder gehen. So war es jedenfalls bei mir.

Angesichts der Tatsache, dass dies nicht das erste Mal war, dass ein Update Probleme verursachte, stellt sich abschließend nur die Frage, wann TomTom endlich seine Qualitätsprobleme in der Software-Verteilung in den Griff bekommen will.

Go Top